HVO: die grüne Dieselalternative?

HVO: die grüne Dieselalternative?

Emissionsarmer Treibstoff aus pflanzlichen Abfällen

Wir bekennen uns schuldig, als CO2-Schleudern und Umweltferkel betitelte Lkw zu vertreiben. Doch die Branche weiß um Ihre Schwächen und arbeitet mit Hochdruck an Alternativen: neben den vor kurzem in zweiter Generation erschienenen DAF CF Electric mit verdoppelter Reichweite, bietet DAF bereits seit einiger Zeit Fahrzeuge mit einer emissionsärmeren Treibstoffalternative an. Hydrated Vegetable Oil – oder kurz HVO – klingt nach einer Kochzutat doch ist in Wahrheit eine aus pflanzlichen Abfällen bestehende Flüssigkeit, die mit dem klassischen Biodiesel nichts mehr zu tun hat. Das Wichtigste: es gibt keine Konkurrenz zwischen Tank und Teller. Statt Mais wird nicht mehr benötigte Biomasse, wie zum Beispiel Holzschnipsel, verwendet!

Bis zu 90 Prozent weniger CO2-Austoß
Im Vergleich zum herkömmlichen Diesel verspricht die Nutzung von HVO bis zu 90 Prozent weniger CO2-Austoß. In Skandinavien nutzen rund 25 Prozent der Fernverkehrsfahrzeuge bereits diesen Vorteil. Die Ingenieure von DAF haben sich den bisherigen Motorstrang genaustens angeschaut, um die Motoren für den alternativen Treibstoff bestens vorzubereiten. HVO ist sauberer als Biodiesel der ersten Generation, der die Einspritzanlagen und Filter verschmutzte. Außerdem bleiben die Standzeiten von Motoröl und Filter gleich. Doch das schönste: der Verbrauch ist nicht schlechter als bei herkömmlichen Dieselsorten!

Flächendeckende Nutzung leider noch nicht möglich
Wäre es nicht von großem Nutzen für den Planeten, wenn die Welt komplett auf HVO umsteigen könnte? Leider ist dies nicht so möglich. Es gibt im EU-Bereich leider noch keine flächendeckende Versorgung mit dem Öko-Treibstoff. Deutsche Kunden, die jetzt Interesse an einem HVO-fähigem Fahrzeug haben, müssten sich entweder eine eigene Betriebstankstelle damit einrichten oder zu den Nachbarn in die Niederlande fahren. Nichtsdestotrotz sind DAF HVO Lkw aus heutiger Sicht umweltfreundliche Trucks, die Waren mit weniger Emissionen von A nach B bringen können.

Übrigens: Das Fachmagazin Truck Insider war im DAF Trucks Hauptquartier in Eindhoven zu Besuch, um sich die HVO Technologie im Detail erklären zu lassen. Hier geht es zum ausführlichen Bericht und hier direkt zum Video.